Wombl III

Im November 2008 haben wir uns auf einer Messe in diesen Hobby verguckt. Geplant war gar nix, doch es war einfach so: rein gucken, rein gehen, rein sitzen und dann einpacken.



Damit auch jeder sofort weiß, mit wem er es zu tun hat: Die Ansage hinten drauf ist für alle verständlich. *g*



Unser Wohn- und Esszimmer, vor allen Dingen meine gemütliche Lümmelecke. 
Liebling sitzt zum Essen auf der rechten Bank, zum Lümmeln oder Fernsehschauen verzieht er sich auf den Beifahrersitz und legt die Beine auf die Bank.

Und das ist unsere Fernsehecke
Meine Küche
mit Backofen, Kühl- und Gefrierschrank


Links ist meine und rechts Lieblings Schlafstatt. Wenn der Zwerg dabei ist, schläft er in der Mitte, diese Matratze lässt sich bei Bedarf auf Normalgröße verlängern.


Auch im Schlafzimmer gibt es eine Fernsehecke




Unser Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und WC


In der Garage finden unsere Räder oder der Roller (dann haben wir die Klappräder dabei), das Schlauchboot, die Campingmöbel und massenweise (wenn man an die Gewichtsgrenze denkt, viel zuviel...) Vorrat Platz.

Ich freu mich immer sehr aufs wegfahren. Ich bräuchte kein Haus, Wombl würde mir auch genügen. Dann wäre ich immer da, wo ich gerne sein möchte: Sonne, Meer, Strand, Hitze, anderer Breitengrad!

Kommentare:

  1. Ist "Wombl" womöglich eine kindliche Kurzform für "WOhnMoBiL"? Nur mal so ins Blaue geraten. Aber in jedem Fall eine reizvolle Vorstellung, so ein "Alles-In-Einem"-Komfort-Gefährt...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kvinna!
    Erstmal willkommen hier!
    Kurzform - ja, kindlich - nein. Viele Dinge, mit denen ich mich umgebe und die mir wichtig sind, müssen bei mir einen Namen haben.(Anscheinend geht es anderen Womo-Besitzern ähnlich - ich hab schon die verrücktesten Bezeichnung dafür gehört...) Damals bei unserem ersten, recht kleinen Mobil war das einfach nur Wombl - Wohnmobil war als Bezeichnung viel zu groß für das knuffige Gefährt. Den Kleinen haben wir nicht mehr, der Name ist geblieben
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich ein schickes Wombl! So eine ähnliche Aufteilung hat unseres auch. Und wir haben sogar fast den gleichen Stoffhasen mit auf Tour :-).
    Viele Grüße und noch viel Spaß auf den Rentnertouren,
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria!
      Ich habe dieses Womo wirklich geliebt, doch vor 2 Jahren haben wir uns, zum 60. Geburtstag von Liebling, einen Carthago bauen lassen. Jetzt können wir wirklich damit überwintern.
      btw: der Stoffhase fährt immer noch mit! ;)

      Löschen