Donnerstag, 16. Mai 2013

WTF!!!

Eines meiner e-mail-Konten wurde gehackt!

Bereits mehr als 200 Mails wurden von irgendwelchen obskuren, erfundenen Firmen an wild zusammengesuchte e-mail Adressen verschickt. Natürlich immer mit meinem Absender als Header.

Inhalt: Sie haben dies oder das bei uns bestellt, haben einen rechtsgültigen Vertrag geschlossen, bisher die Kosten dafür aber noch nicht beglichen. (immer Beträge zwischen 300 und 500 €...) Wenn Sie nicht sofort bezahlen, wird die Sache dem Anwalt/der Rechtsabteilung übergeben und wird dann richtig teuer. Kontonummern und AGB's sind im Anhang zu finden.

Die ich natürlich tunlichst nicht öffnen werde...

Ca. 180 Mails kamen zurück: "Mail System Error - returned Mail". Der Rest kam aber an. Und mit seeeeeeeeeehr bösen Kommentaren zurück. Zum Teil wurde bereits Strafanzeige gestellt. Auch ich selbst habe angeblich bei einer Reifenfirma und bei amazon buyvip was bestellt - alles zusammen für fast 800€. Mit korrektem Vor- und Zunamen, aber mit irgendwelchen erfundenen Lieferadressen. Glücklicherweise wurde bisher weder vom Bank- noch vom paypal-Konto was abgebucht. 

Hab mich natürlich sofort mit dem Kundenservice in Verbindung gesetzt, (der für seine Kunden als besonderen Service eine kostenpflichtige Hotline anbietet. Dass man ewig in der Warteschleife hängt, versteht sich von selbst.) die mich unverzüglich zurückrufen wollten, um entweder das Konto zurückzusetzen oder ganz zu löschen. Password kann ich nicht ändern, auf diesen Teil des Kontos hab ich keinen Zugriff mehr. (Da sind echt Profis am Werk...) 

Den ganzen Nachmittag hab ich neben dem Hörer gesessen und gewartet. Eigentlich wollte ich gleich bei der Polizei vorbei, um Anzeige zu erstatten - das hab ich dann auf heute verschoben, nur um auch telefonisch erreichbar zu sein. Gegen 19 Uhr landet dann eine Mail im Postfach. Ja, ganz genau: in dem Gehackten. Von meinem Anbieter: 

"Pishing, Vorgangsnummer XYZ - bitte geben Sie die Vorgangsnummer bei Ihren Rückfrage an.
Vielen Dank für Ihre Anfrage vom 15.052013.
Wir haben diese E-Mail nicht an sie verschickt. Am besten löschen sie die E-Mail sofort. Bitte achten Sie auch darauf, Sie aus Ihrem Papierkorb zu löschen.
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Unfähige Tussi
Kundenservice"

Ham die eigentlich noch alle Latten am Zaun??!!! Was ist denn das für ein Service und eine Hilfe???!!!!!

In der Zwischenzeit wurden fröhlich weitere Mails verschickt und gingen von den derart plump Angeschriebenen weitere böse Beschimpfungen und Drohungen bei mir ein.

Heute war ich bei der Polizei und hab Anzeige erstattet. Dass die die Hacker kriegen, ist so gut wie ausgeschlossen, wenigstens brauch ich mir aber keinen Kopf mehr wegen Anzeigen gegen mich zu machen.

Auch im Anbietershop war ich und hab so richtig Dampf abgelassen. Da hat dieser Sche**-Berater doch tatsächlich angefangen zu zicken. Er hätte das Konto doch nicht gehackt und diese Antwortmail stammt auch nicht von ihm. Und für mich anrufen tut er auch nicht - er sei ja schließlich nicht meine Sekretärin. 

So ganz genau weiß ich nicht mehr, was ich alles zu ihm gesagt habe *hüstel*, jedenfalls hat er sich hinterher ganz kleinlaut bei mir entschuldigt und hat ne Mail an seinen Arbeitgeber geschickt (hab ich ihm reindiktiert *räusper* und anschließend zugeschaut, wie er sie weggeschickt hat.)

Und nun sitze ich wieder zuhause und warte auf den Rückruf der Firma...

Ich will dieses verfi**te Konto nicht mehr - die sollen das komplett löschen!!!

btw: von Interesse, dass schon wieder zwei mails raus sind? *kotz*

Kommentare:

  1. Hi Michaela,
    von einem meiner Email-Konten wurde auch schon mal unberechtigt Mails verschickt. Einfach das Passwort geändert und vorbei war der Spuk. Am besten man wählt ein Passwort, das nicht im Lexikon steht und das mehrere Sonderzeichen und Zahlen beeinhaltet.
    Ich hoffe dir entsteht dadurch kein Schaden.
    Ganz liebe Grüsse,,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Wollt ich ja, aber dafür musst du dich nochmal anmelden. Und in diesen Bereich komm ich nicht mehr rein. Da ham die Hacker wohl schon was geändert. Das muss mir der Anbieter ja zurück setzen. Ärger ohne Ende...
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Das Konto ist seit gestern komplett gelöscht. Kann jetzt wieder ruhig schlafen. :)

      Löschen
  4. So ein Scheiß! Meine E Mail Konten hab ich teils schon über 10 Jahre, da kommen manchmal Mails von längst vergessenen Kontakten, nach zig Umzügen, Jobwechseln und Namensänderung für manche die einzige Chance, mich zu erreichen! Da wäre eine Löschung keine Lösung! So ein Scheiß! Echt! (sorry... aber du weißt ja, was ich meine...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ganz froh, dass das Konto jetzt weg ist. Hab es sowieso nur für die Monatsrechnung meines Internet Anbieters und für PayPal gebraucht - nie zur Kommunikation. Insofern: alles gut! LG

      Löschen