Sonntag, 2. März 2014

60 + 20

Da ist man wochenlang beschäftigt mit Planungen und Vorbereitungen, verschickt Einladungen, macht Sitzordnungen und Speisepläne, verteilt gedanklich Betten und vergisst auch das Begleitprogramm nicht. Und bevor man es richtig kapiert, ist alles schon wieder vorbei. Die Wohnung ist wieder aufgeräumt, die Betten abgezogen und das einzigste Hintergrundgeräusch ist das Brummeln der Spülmaschine und des Trockners...

Ich bin sexchzig geworden. So fing damals alles an:
Und vor 20 Jahren fand dieses Ereignis statt:
Das alles wollten wir natürlich im Kreise der ganzen Familie feiern. Da mein Kleiner und seine Frau ihr zweites Kind erwarten, wollten sie die lange Fahrt aus dem Norden für ein WE verständlicherweise nicht antreten - sie waren aber in meinen Gedanken und meinem Herzen dabei!

Ansonsten waren aber alle Menschen, die mir wichtig sind, da und haben mich zu einem sehr glücklichen Menschen gemacht!

Meine Kinder, Ziehkinder und Neffe mit Ehepartnern und Familien, meine Enkel, Eltern und Geschwister, Lieblings Mama und seine Schwestern mit Partner - alle haben den zum Teil langen Weg auf sich genommen, um mit uns zu feiern!

Und haben mir reichlich was da gelassen!
Liebling schenkte mir nach monatelangem Wink mit dem Brückenpfeiler völlig überraschend eine Kette und das passende Armband.

Passenderweise kam von anderer Seite auch noch ein Gutschein eines Juweliers für ein weiteres Bead... *ggg*

Mein Großer und seine Frau spendierten eine handmade-Umhängetasche und eine Mon Cherie-Torte *mjamm*, meine kleine Enkeltochter hat ein tolles Bild gemalt. Außerdem hat mir meine Schwiegertochter meine Nägel designt.
Foto: New look for the great day!
Mein Kleiner mit Familie haben eine Softshell-Jacke folgendermaßen aufpimpen lassen:
Lieblingstochter und ich werden uns einen richtig tollen Mädelsabend bei einem 4-Gänge-Menü machen!

Und dann natürlich Reisegeld von vielen Seiten: seit Jahren träume ich davon, Ostern mal in Rom zu verbringen. Bisher kam jedes Mal was dazwischen - dieses Jahr soll es wahr werden. Dafür habe ich sogar schon die ausdrückliche Erlaubnis meines Docs!

Phantasievoll wurde dieses Vorhaben umgesetzt:
Für alle Fälle: auch die Krücken müssen mit! *g*

Unsere Freude und Erstaunen beim Auspacken dieser tollen Idee:
Viele kleine und große Aufmerksamkeiten komplettierten den Abend!

Fazit: 60 ist gar nicht so schlimm! Und Liebling? Ja, den würde ich wieder nehmen!!!

Kommentare:

  1. Ach wie schön, das freut mich, dass du den Tag so genießen konntest. Es war wirklich ein schönes Fest!
    Drück dich <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Schatzi, es war toll! Ich bin rundum zufrieden! Drück dich auch! <3

      Löschen
  2. Ach Kolleschin,

    das sieht ja granatenmässig aus ( man merkt den Artilleristen an meiner Seite *g*)- Ich denke mal, du konntest trotz aller Malessen diesen deinen und euren Tag geniessen- ich hab feste an euch gedacht und gehofft, dass du die Gratulationen standesgemäß entgegen nehmen konntest :)

    LG von der Kolleschin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. STANDesgemäß - im wahrsten Sinn des Wortes! *ggg* Jetzt bin ich ja in dem Alter, in dem ich es darauf schieben kann, wenn ich es langsamer angehen lasse... *rofl*
      Doch es war ein toller Tag - rundum perfekt!
      Ich dank Dir nochmals herzlich für Deine Glückwünsche und wünsche noch ein schönes Rest-WE und einen guten Wochenanfang.
      GLG die Kolleschin

      Löschen
  3. Alles Gute nachträglich zum Geburtstag :o)
    Tolle Geschenke hast Du bekommen !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja ich finde auch: ich hätte es schlechter erwischen können! *ggg*

      Löschen
  4. Alles Gute nachträglich zu deinem Geburtstag und zu eurem Hochzeitstag.
    Die Geschenke sind ja wirklich klasse.
    Gute Besserung wünschen wir noch dazu.
    LG
    die Camper

    AntwortenLöschen
  5. Nachträglich alles gute zum Geburtstag. Vielleicht erinnert ihr euch noch an mich : Kur Schömberg 2012 Oktober November Barbara
    Liebe Grüße und alles gute, Viel Spaß in Rom

    AntwortenLöschen