Dienstag, 1. Juni 2010

Projekt zwölf2010 - Juni


Nicht zu glauben, aber die Hälfte des Projektes ist schon gelaufen! Ich hab das Gefühle, der Schnee ist gerade erst geschmolzen - bei der momentanen Kälte gar kein so abwegiger Gedanke.
Wie man sieht, hat sich nicht viel verändert - außer dass die Birke jetzt sichtbar wieder treibt und die Holzlege mit drei Kubikmeter Holz neu bestückt ist - der Winter ist nicht mehr weit... 

Morgen nachmittag geht es in Urlaub. Wir haben auch nicht vergessen, dass die Weltmeisterschaft vor der Tür steht, deshalb weht schon die Deutschlandflagge. Apropos wehen: Da stand ich im Dachfenster und wartete und wartete und wartete - kein Wind weit und breit. Ich hatte bestimmt schon ein Dutzend Fotos geschossen, als plötzlich doch ein kleines Lüftlein kam. Einmal hat sich die Fahne aufgeplustert - das wars dann auch. Also ist es halt dieses Bild geworden. Hätte gern schöneres Wetter oder auch einen richigen Gewittersturm gehabt, aber leider... Kann ja nicht noch ein paar Tage warten - besser gesagt, ich will nicht! Urlaub geht vor!

Wombl ist fertig gepackt. Morgen nachmittag nach dem Dienst gehts nur noch heim zum Essen, dann duschen und ab auf die Gass! Fronkreisch, wir kommen!

Wenn die Möglickeit besteht, werde ich mich von unterwegs mal melden, ansonsten lesen wir uns spätestens am 28.06. wieder.

Gehabt euch wohl und vergesst mich nicht ganz!
 

1 Kommentar:

  1. Ich wünsche euch einen wunderschönen Urlaub!

    AntwortenLöschen