Freitag, 20. Januar 2012

Morgendiät



Die Festtage waren hart. 

Und schwer!!! 

Da liegt Gebäck herum, das schlecht werden könnte. 

Ich bin mir auch ganz sicher, dass Schokolade sauer werden kann! Dem muss man natürlich vorbeugen. Deshalb sterben meine Schokoladenmänner reihenweise einen schrecklichen Tod auf einem Butterbrot - rücksichtslos zerdrückt und zerbrochen, dafür umso wohlschmeckender.

Und wer behauptet hier, dass sich Christstollen einige Wochen hält???! Na?!!! Ich lass es gar nicht erst darauf ankommen.

Auch die vielen Nüsse könnten ranzig werden. 

Und außerdem - bald ist ja schon wieder Ostern. Da muss man doch schließlich Platz schaffen!

Und so nimmt eine Kalorie nach der anderen auf meinem Hintern Platz. Deren Lieblingsstelle.


Diäten steht wieder auf dem Programm! Ich hab mich für die Morgendiät entschieden. Ich kann alles essen, muss auf nix verzichten, nie hungern - kann einfach so weitermachen wie bisher!

Toll, gell?!!!

Da purzeln doch keine Pfunde, sagt ihr?! Ähm, ja. Stimmt schon. Irgendwie.

Deshalb heißt sie ja auch Morgendiät. Morgen fang ich an...

Kommentare: