Donnerstag, 13. Februar 2014

Gebrauchte Tage

Jammerpost - oder wie aus meinem ständigen Wohnsitz eine Ferienwohnung mutiert.

Dass ich im letzten Juli mal wieder an meinem ramponierten rechten Knöchel operiert werden musste: lästig, aber nicht zu umgehen.

Dass ich, kaum entlassen, schon wieder einrücken und nach langen zwei Wochen an meiner HWS rumschnippeln lasse musste: shit happens. Mein Entlassgeschenk war eine Nervenlähmung im rechten Arm, die mir eine 4-wöchige Reha mit anschließender, ambulanter Intenisvtherapie 3 mal in der Woche eingebracht hat. Natürlich im KH. Ich bin ja ein positiv denkender Mensch und freu mich über jeden Millimeter Besserung. Deshalb: go forward!

Seit einigen Wochen schlage ich mich mit Atemnot - und damit meine ich nicht nur ein wenig Hechelei - herum, die der Abklärung bedurfte. Aus den angekündigten drei zur Bronchoskopie wurden acht Tage, die ich in meinem zwischenzeitlich zum Favorit aufgestiegenen Erstwohnsitz verbringen durfte. Mit einer zwar gutartigen, aber dennoch langwierigen und deprimierenden Diagnose durfte ich das KH vorgestern wieder verlassen. Auch das wirft mich nicht um.

Jetzt wird es aber skurril: gestern morgen absolvierte ich erst mal wieder meinen Parcours im Wasser und an den Geräten, anschließend wollte ich im angrenzenden Ärzthaus einen Kontrolltermin in acht Wochen beim Pulmologen holen. Auf dem Weg dahin wurde ich zum gefallenen Mädchen, mit der Konsequenz, dass Liebling mich aus der KH-Ambulanz abolen konnte: an Krücken und einer Schiene am Knöchel. Einfach geht immer, deshalb ist es zur Abwechslung mal der andere...

Ich habe keinen Hang zum Masochismus *schwört*, verschwende keinen Gedanken an Selbstverstümmelung und um nicht arbeiten gehen zu müssen, gibt es schmerzlosere Methoden. Ich glaube, ich bin einfach zu oft zur falschen Zeit am falschen Ort.

Nun liege ich endlich mal wieder und habe eine innige Beziehung zu Kühlakkus, Schmezmedis und der allgegenwärtigen Untermalung aus der Flimmerkiste. Und wenn ich laufend einen nicht zu unterdrückenden Lachflash bekomme, darf nur ich das: hört ihr?!

Kommentare:

  1. Liebe Michaela,
    manchmal kommt alles auf einmal. Ich wünsche dir gute Besserung und hoffentlich bist du bald wieder ganz gesund.
    Liebe Grüsse,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michaela! S'wird wieder. Hoff ich. Ich schwank halt zwischen Galgenhumor und tiefschwarzer Verzweiflung. Immer wenn ich denk, jetzt geht's aufwärts kommt das Nächste "Hallo mich gibts auch noch!" um die Ecke. Jeden Scheixx, den die anderen nicht wollen... Ich lass mich jedoch nicht unterkriegen! Was mir ganz arg fehlt und nachgeht: jetzt haben wir uns vor einem Jahr nochmals so ein schönes neues Wombl gekauft. Das ist aber derzeit ein Stehmobil und kein Reisemobil. Dabei wär das für mich die beste Medizin! Aber vielleicht bald wieder!
    Ganz liebe Grüße um die Ecke!
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michaela, das tut mir ganz arg leid. Beim lesen deines Berichtes habe ich gerade eine Gänsehaut bekommen. Ich würde sagen, es reicht und wünsche dir von Herzen, keine Stürze mehr und nur gute Diagnosen. Liebe Grüße schickt dir Conny Krause

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny! Danke für deine Worte - das wünsche ich mir auch: keine Stürze mehr, nicht in echt und nicht im übertragenen Sinne. Leider ist das Leben kein Wunschkonzert, deshalb hoffe ich auf wenigstens ertragbare Blessuren. GLG Michaela

      Löschen
  4. Liebe Kolleschin,

    du musst die Krankenkasse nicht im Alleingang von ihrem Guthaben befreien, das versuchen die schon ganz alleine ;-) Ich wünsch dir, daß nun endlich Schluss ist mit den Malessen und es wieder aufwärts geht :)
    Schieb die Lachflashs einfach auf die Pillen, das kann keiner überprüfen *g*

    Gute Besserung,
    die Kolleschin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kolleschin! Liebling behauptet auch schon, dass unsere KK letztes Jahr die beste Bilanz seit Bestehen hatte. Und ich auf dem besten Weg bin, das noch zu toppen. *ggg*
      Ok, schieben wirs auf die Pillen! Pssst: es geht schon wieder los - ich seh mich schon wieder elegant über den Platz segeln.... *tränchenabwisch*
      LG die Kolleschin

      Löschen
  5. Meine Güte, bist aber auch gebeutelt :-(
    Gute Besserung - kann ja nur besser werden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön!
      Meine Rede: es muss ja mal bergauf gehen! Und was passiert? Ich werde 60! 😁💐😋

      Löschen