Donnerstag, 25. März 2010

Typisch Liebling!

Als ich heute Mittag heimkomm, sitzt Liebling in der Küche und zuppelt irgendwas an seinen Arbeitshosen rum. Ich schau genauer hin - und kann mal wieder nur fassungslos den Kopf schütteln. Sowas fällt wirklich nur meinem Altargeschenk ein...
Er hat im Garten ein paar Steine gelegt, sich dabei die Hose zerrissen - und sie mit Kabelbinder repariert.
Wenn es den Mann nicht gäbe, müsste man ihn erfinden. Nur manchmal ist es besser, ihn nicht unter die Leute zu lassen, es könnte sein, sie schleppen ihn zum Roten Kreuz in die Kleiderkammer...
 

Kommentare:

  1. *lach* - du hsat einen witzigen liebling :-)
    genießt das wo-ende ihr zwei süssen!

    AntwortenLöschen
  2. Ha Ha, man(n) muss sich nur zu helfen wissen :o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  3. *schallend lach*
    Ganz schön kreativ, der Herr.

    Ich hätte da ein paar Wollsocken mit Riesenlöchern an den Fersen, hat er dafür vielleicht auch eine passende Idee? *hoffnungsvoll guck*

    Lieben Gruß aus Schliersee, Tatzelwurm

    AntwortenLöschen
  4. Super!
    Aber nicht nur die "Reparatur"- Nummer sondern das "Altar-Geschenk"! Den Begriff werd ich mir merken!! *lach* echt schön...

    AntwortenLöschen
  5. Also ich find die Idee spitze :D

    AntwortenLöschen