Montag, 21. Februar 2011

Erholt!

Wombl hat ein neues Dachfenster im Bad - das hatte feine Risse, die auch schon undicht geworden sind. War Gott sei Dank noch Garantiearbeit, sonst wären wir gleich ein paar Hundert Teuro los gewesen. Dichtigkeitsprüfung ist auch gemacht - jetzt haben wir wieder ein Jahr Ruhe.

Dometic CK 2000
Ich hab im Wombl jetzt sogar eine Dunstabzugshaube! *freu* Wollt ich schon immer haben - jetzt gibt es von Dometic ein neues Modell, das noch nicht einmal nach außen geführt werden muss.

Freitag früh um neun ist Wombl schon fertig, so geht die Fahrt weiter nach Freiburg ins blaugelbe Möbelhaus. Dort wird eifrig rumgeschnüffelt und Mittag gegessen. Gemütlich gehts anschließend weiter nach Bad Dürrheim. Kaum angekommen, sind schon die Badesachen gepackt und wir stürzen uns in die warmen Fluten.

Wir sind abends dann so kaputt, dass wir uns um 20 Uhr schon ins Bett verziehen. Liebling schaut "Transporter" an, ich lese noch ein paar Zeilen. Ich tu zumindest so, allerdings bleibt nichts hängen und ich bin auch ganz schnell weggeduselt.

Morgens wird lange geschlafen, ausgiebig gefrühstückt und bei dem tollen Wetter ein langer Spaziergang gemacht. 


Mittags gehts nochmals ins Thermalbad - dort essen wir auch - und kommen genau zu "DSDS" wieder ins Womo zurück. (Meine Favoriten kommen weiter - was will ich mehr! ich sag nur Marvin *seufz*)

Sonntag morgen wache ich auf - irgendwelche seltsamen Geräusche haben mich geweckt. Irgendwann schnalle ich dann, dass hier Schnee geschoben wird! Über Nacht sind ca. 5 cm Schnee gefallen! *würg*

Liebling hat mir beim Losfahren noch erzählt, dass er die Schneeketten aus dem Womo raus hat - man muss doch schließlich Gewicht sparen... Im Spaß meine ich noch: "Wir fahren in den Schwarzwald und du packst die Schneeketten weg..." Ok, natürlich haben wir sie nicht gebraucht - mit Schnee habe ich allerdings trotzdem GAR NICHT gerechnet.

Hier war gestern nachmittag noch alles trocken, dafür hat es uns heute Nacht eingeschneit. Habe ich es schon einmal erwähnt: "ICH HASSE SCHNEE!!!"

Kommentare:

  1. Liebe Michaela,
    momentan beneide ich euch gerade ein bisschen um euer Wohnmobil. Damit könnt ihr schon auf den Campingplatz, wenn ich mit meinem Motorrad und Zelt noch im Winterschlaf bin und jeden Morgen sehnsüchtig dem Wetterbericht lausche, wann es endlich Frühling wird.
    Ich wünsche euch eine wunderbare Saison.
    Herzliche Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Svenja!
    Ich weiß, was du meinst! Genau das ist es, was ich an unserem Wombl und die Möglichkeiten, die es uns bietet, so liebe.
    Ohne die Option, gerade in trübem, nasskalten Wetter einfach einsteigen zu können und irgendwas Aufhellendes unternehmen zu können, würde ich in Depris versinken.
    In vier Jahren will ich aufhören zu arbeiten, dann wird der Winter nur noch in südlichen, warmen Gefilden verbracht!
    Liebe Grüße und denk dran: Es wird auch wieder Sommer - du und deine Maschine könnt schon in die Startlöcher gehen!
    Michaela

    AntwortenLöschen