Sonntag, 23. Januar 2011

Projekt Bikinifigur - it's done

Es ist geschafft! Zwar schon seit einigen Tagen, aber ich habe mein Ziel erreicht. In der 40. Woche, genau am 17. Dezember waren es 25 Kilo, die ich abgeschmolzen hatte und mein Zielgewicht von 65 Kilo, ja sogar 200 Gramm weniger, waren erreicht. 

Und seither halte ich mein Gewicht auch, pendle immer so zwischen 65 und 66 Kilos rum.

Über die Feiertage war es nicht immer ganz so einfach, doch wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe, ziehe ich das auch durch. So ein klein wenig stolz bin deswegen schon auf mich.

Ich hatte euch ja ein paar Vorher/Nachher Bilder versprochen - nun also, da sind sie:
Der Gaul tut mir heute noch leid, wenn ich daran denke, dass sich 90 Kilo auf ihm breit gemacht haben... Und meine Hutschnur hält doch gut am Dreifachkinn fest, oder?! Und dann diese Oberschenkel!!! Aus einem von oben mache ich heute meine beiden draus... *richtigschäm*
Das sind Bilder von meiner Weihnachtsfeier mit 64,8 Kilo. Das Bild in der Mitte ist am 8. Oktober entstanden - da wog ich noch 69,2 Kilo. An diesem Tag hab ich mir einen ganzen Schwung neuer Klamotten in Größe 40 (nach vielen Jahren mal wieder...) gekauft und war stolz wie Oskar. Heute ist das alles bereits weider zu weit - aber für was gibt es Gürtel... 

Noch was muss ich loswerden: Ich kann mich nicht erinnern, dass ich in den ganzen Monaten so "albern" war und ein Geheimnis aus meiner Diät gemacht habe. Ich habe regelmäßig darüber berichtet und auch die unangenehmen Zahlen nicht verschwiegen. Oft genug habe ich auch die Frage beantwortet, welche Diät ich mache - also warum bin ich dann "albern" und geheimnisvoll???! *kopfschüttel*

Nun ist für mich natürlich das Wichtigste, mein Gewicht auch zu halten. Das bedeutet ja wieder eine Umstellung der Ernährung. Wenn ich so weitermache wie bisher, nehme ich weiter ab, das will ich aber nicht. Ich werde den richtigen Weg aber bestimmt noch finden.

Und im kommenden Sommer kann ich endlich wieder Bikini tragen!

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch!!! Stolz kannste allemal sein :)
    LG

    P.S. was gabs denn immer so Abends bei Dir? das stelle ich mir "schwer" vor, komme auf keine großen Ideen ausser Rührei mit Paprika und Würstchen - aber jeden Tag? :)
    Hast du mal ein paar Beispiele? Danke.

    AntwortenLöschen
  2. ganz großes Kompliment, du scheinst einen wirklich eisernen Willen u haben.

    Leider verrätst du nicht, wie du zum Ziel gelangt bist, das wäre sicher für viele am interessantesten

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch!

    Die Kolleschin

    AntwortenLöschen
  4. @tina Dankeschön

    @heike Danke, das bin ich auch!
    Du kannst abends ganz viel essen, Fleisch, Fisch, Gemüse, Salat, Wurst, Käse, Quark, Eier - eben alles, was keine Kohlenhydrate hat. Kein Brot, keine Nudeln oder Kartoffeln, kein Reis und kein Obst (wegen dem Fruchtzucker) Ich hatte in der ganzen Zeit nie Hunger und die Gelüste nach Kuchen, Gummibären, Nüssen, Schokolade usw. hab ich nach dem Mittagessen mit dem Nachtisch befriedigt. Ging viel besser als gedacht!
    Du wirst ja sehen im Sommer... *wink*

    @shoushou ich hab doch immer gesagt, dass ich die "Schlank im Schlaf" Methode gewählt habe - und ich kann es nur jedem empfehlen: Strikt nur 3 Mahlzeiten am Tag, keine Naschereien zwischendurch, morgens und mittags hab ich normal gegessen, halt ohne Nachschlag (was eh immer nur Dummfraß ist... *g*), aber mit Nachtisch und abends keine Kohlenhydrate. Mindestens 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten - es hat alles bestens funktioniert!

    LG @ all

    AntwortenLöschen
  5. Ts... wer lesen kann ist klar im Vorteil und wer trotzdem komische Kommentare postet, ist albern... !

    Ich bin sooo stolz auf dich und habs oft genug mitbekommen, wie konsequent du warst/bist, wenn ich dann auch mal gesagt habe, heute ist eine Ausnahme. Ich bin/war nicht ganz so streng mit mir und habe auch "nur" 8 kg in 1 Jahr weniger. Bis Sommer müssen noch 2 runter, das ist mein Ziel. Und dann sehen wir beide wieder gleich aus *ggg*

    Knutsch dich feste!!

    AntwortenLöschen
  6. @Kolleschin Viele Danke!

    @schätzle hat mich etwas ... ääähm... verblüfft, hier als albern bezeichnet zu werden. Wen's interessiert, kann auch in den Kommis genau nachlesen, was ich gemacht bzw. nicht gemacht habe... was solls...
    Meinst du, im Sommer halten sie uns dann für Schwestern???! *rofl*
    knutsch dich auch!

    AntwortenLöschen
  7. Wouw ...SUUUUPEEEER !!! Herzlichen Glückwunsch, das ist echt ne Leisung!!!
    ganz lieben Gruss
    Martina Paderkroete

    AntwortenLöschen
  8. *hutab* und Glückwunsch!
    Als ich die Hochzeitsbilder von Andrea gesehen habe, musste ich ein kurzen Moment überlegen und konnte es kaum glauben, dass du das bist!!
    Solch eine Konsequenz habe ich leider nicht. Du kannst wirklich stolz sein.
    Bis zum Sommer muss ich auch noch ein paar Kilo abnehmen, damit ich in's Kleid passe ;)

    AntwortenLöschen
  9. Wow, da kannst du mächtig stolz auf dich sein!
    Ich habe auch 12 kg runter (passte letztes Jahr kaum in mein Silberhochzeitskleid rein - da hat es dann klick gemacht).

    Richtig toll siehst du aus.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. @martina Danke schön! Ganz liebe Grüße zurück!

    @caravanfan Da kann ich knallhart mit mir sein. Jetzt habe ich auch wieder Respekt, wenn ich vor dem Spiegel stehe *ggg*

    @mirjam Ich will ja auch ein neues, langes Kleid zur Hochzeit. Und das in Größe 38. Und du schaffst das bestimmt auch noch. Wir geben alle tolle Brautjungfern ab *g*

    @sabine Na das ist doch aber auch toll - ebenfalls Glückwunsch!
    Irgendeinen Auslöser braucht man anscheinend. Bei mir war es die drohende 9 auf der Waage, als wir im März aus Tunesien zurückkamen (siehe Bilder...), ich schon 2 Tage geko**t und deswegen nichts mehr gegessen hatte und trotzdem dort fast 4 Kilo (in 2 Wochen!!!) zugenommen hatte. Die Waage zeigte 89,7 kg an und ich war bedient! Da hat es "klick" gemacht und ich hoffe sehr, dass ich jetzt so bleibe!

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das ist ne Riesenleistung und ich habe den größten Respekt, dass du das so durchgezogen hast. Glückwunsch! Kannst sehr stolz auf dich sein! :-)

    AntwortenLöschen
  12. @kunstfehler Das bin ich auch - Danke!

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das war nun aber eine Zangengeburt "Schlank im Schlaf" zu formulieren :)

    AntwortenLöschen
  14. wow - so viele kilos abgenommen - das ist eine leistung!
    seit 4 wochen gehe ich zu den weight watchern.
    10 kg müssen runter.
    in ca. 24 monaten hab ich mich von 50 auf 60 kg hochgefuttert :-(
    3,5 sind geschafft. hart ist das...

    AntwortenLöschen
  15. Das ist echt super...eine tolle Leistung. Grüße von Conny

    AntwortenLöschen
  16. @Conny Schön, dass du mal hier vorbeischaust! Danke für das Kompliment! Das Schönste - es hält immer noch an.

    Liebe Grüße zurück!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Michaela, ich habe schön öfters hier vorbeigeschaut. Das ist wirklich eine sehr schöne Homepage. Daß du 25 kg abgenommen hast, hat mich sehr beeindruckt. Ich habe mir vorgenommen, das auch zu schaffen. SiS, damit habe ich heute angefangen und hoffe bloß, daß ich es durchhalte. Vor und nach jedem Musiktermin, nehme ich mir vor abzunehmen, aber es bleibt immer nur beim Vorsatz. Dieses Mal nicht. Ich kann mir so gut vorstellen, wie du dich jetzt fühlst...wahrscheinlich wie neu geboren. Ich freue mich für dich. Also bis dann mal wieder. Ich stöbere noch einwenig auf deiner HP. Liebe Grüße schickt dir Conny

    AntwortenLöschen
  18. EIn toller Platz ist das. Würde sofort tauschen. ^^ Viel Spaß euch noch.

    LG Damian

    AntwortenLöschen