Freitag, 5. Juni 2009

Zweitwohnsitz

Wenn mich meine Beine mal wieder ohne Krücken tragen, geht es los mit unserer Tour durch Südfronkreisch. Vor mehr als 10 Jahren haben wir uns mit einem kleinen gebrauchten Alkovenmobil unseren Traum vom mobilen Reisen erfüllt. 4 Jahre später stiegen wir dann um auf einen neuen Teilintegrierten, der uns tausende von Kilometern durch ganz Europa begleitete. Im November letzten Jahres bekamen wir dann unser absolutes Wunschmobil geliefert: Wombl, unser Haus auf Rädern !
Damit auch jeder sofort weiß, mit wem er es zu tun hat: Die Ansage hinten drauf ist für alle verständlich. *g* Unser Wohn- und Esszimmer, vor allen Dingen meine gemütliche Lümmelecke.
Liebling verzieht sich lieber hier her und legt die Beine auf die Bank.
Von dort haben wir einen guten Blick auf unsere Fernsehecke
Meine Küche
mit Backofen, Kühl- und Gefrierschrank
Links ist meine und rechts Lieblings Schlafstatt. Wenn der Zwerg dabei ist, schläft er in der Mitte, diese Matratze lässt sich bei Bedarf auf Normalgröße verlängern.

Auch im Schlafzimmer gibt es eine Fernsehecke
Unser Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und WC


In der Garage finden unsere Räder, das Schlauchboot, die Campingmöbel und massenweise (wenn man an die Gewichtsgrenze denkt, zuviel) Vorrat Platz. Ich freu mich schon wieder sehr auf die Reise. Ich bräuchte kein Haus, Wombl würde mir auch genügen. Dann wäre ich immer da, wo ich gerne sein möchte: Sonne, Meer, Strand, Hitze, anderer Breitengrad!

Kommentare:

  1. Wow, ein tolles Heim auf 4 Rädern. Sieht noch ziemlich neu aus und war sicher recht teuer. Da ich selbst ein Camper bin, kann ich verstehen wie sehr Du Dich darauf freust ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab gesehen, dass du auch so campingverrückt bist! Ja, wir haben es im November neu geliefert bekommen und wir dind stolz wie Oskar! Da kann man sich wirklich nur freuen!

    AntwortenLöschen
  3. super mal so aus erster hand zu sehen, wie gemütlich es auf so vergleichsweise wenig quadratmetern doch sein kann. ich hab ja keine ahnung, war noch nie in einem wohnmobil unterwegs ;)

    AntwortenLöschen