Dienstag, 23. Februar 2010

Nachschub

"Ich fahr nachher noch schnell zum Bücherflohmarkt!"

"Was willst du denn da?"

??? "Brot und Butter fehlen, tanken muss ich, ne Reise buchen und ne Pediküre machen lassen. Was soll man denn sonst auf nem Bücherflohmarkt machen?!"

MÄNNER!!! tststs!

15 Minuten und 10€ später war ich wieder draußen und in meiner Tasche war dies:
Klar hab ich den Gabaldon-Band schon, aber nur als Taschenbuch und ich mag einfach gebundene Ausgaben viel lieber!

"Der Katalane" steht allerdings auch schon, bisher ungelesen und deshalb vergessen, in meinem Bücherschrank. Ich weiß aber, wem ich damit eine Freude machen kann! *an Schwägerin denk*

Ich kann einfach von Büchern nicht genug bekommen!
 
Edit: Wird langsam Zeit, dass ich mal ne Bücher- und SUB-Liste mach! Hab nämlich gerade beim Einräumen bemerkt, dass "Am seidenen Faden" von Joy Fielding auch schon im Regal steht. Bei bestimmten Autoren greift man anscheinend immer zu...

Das gute Huhn wird´s freuen! *g*

Kommentare:

  1. Das kenne ich, ich kann an Büchern auch nicht vorbeigehen.
    LG, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Wow, für 10 Euro hast Du aber wirklich viele tolle Bücher bekommen :O)
    Ich hab auch super viele Bücher und lese suuuuper gerne. Schon seit ich damals als Kind lesen gelernt habe. Ich habe auch früher, als ich angefangen hab zu lesen, Bücher statt Taschengeld bekommen :o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich seh da 'ne Strickschule....
    Ich hab Strickzeitungen, Sandra, Verena, Strick&Schick, Ingrid... alles so Anfang 90er Jahre... will haben du? ;-)
    Die Schnitte sind nun nicht mehr der Brüller, aber die Muster kommen ja nie wirklich aus der Mode, in der Verena sind auch Schnittbögen und so (nähen kann ich nicht)...

    AntwortenLöschen
  4. Na da hast du dir ja was vorgenommen, zumindest bei ken Follet und Noah Gordon kannst du aber praktisch nichts verkehrt machen. LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  5. Tipp für doppelte Bücher, Fehlkäufe und Mehrfachschenkungen: www.tauschticket.de

    So kann man diese gegen andere eintauschen.

    Liebe Grüße, Monica

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenn zwar keines davon, aber ähm...

    Du suchst einen Mann? :-D

    AntwortenLöschen
  7. @coco das ist mir auch schon aufgefallen, dass du gerne liest *g*

    @tanja Amnesty International veranstaltet hier zweimal im Jahr einen Bücherflohmarkt, dann kostet 1 Kilo Buch 2€. Ich nehm halt eine Tasche mit - wenn die voll ist geh ich. Sonst würd ich einen Schwerlastzug brauchen... *g* Das ist das Paradies da!

    @miki die Strickschule lag da noch zum so mitnehmen. Und da ich gerade wieder angefangen hab zu stricken, hab ich sie mal mitgenommen. Da sind sämtliche Muster drin erklärt, also ganz praktisch. Ansonsten ist das Teil von 1984! und die Pullover so altmodisch, dass sie schon wieder modern sind... *lach*

    AntwortenLöschen
  8. @shoushou ich könnte lesen statt schlafen! Eigentlich les ich alles, was Buchstaben hat...

    @Monica Danke für den Tipp, aber ich hab eine leseverrückte Mutter und Schwägerin. Normalerweise zählt Schwesterlein auch dazu, nur im Moment findet sie den Draht dazu nicht.

    @desert Wieso, bist du frei??! *kicher* Eigentlich bin ich mit Liebling ganz gut versorgt... Wie kommst du überhaupt darauf? *staun*

    AntwortenLöschen
  9. Also das wäre auch genau das richtige für mich ;o)

    AntwortenLöschen
  10. Respekt! Eine klasse Ausbeute und das bei dem Preis! Wenn ich da an meine letzte Bestellung denke stimmt zwar die Menge, aber nicht der Preis mit deiner Tour überein!

    AntwortenLöschen