Dienstag, 16. Februar 2010

Wollwerkerei

Wie ich hier schon mal schrub, versuche ich mich seit neuestem in der Kunst des Sockenstrickens.

Als meine Kids noch klein waren, habe ich sie bestrickt, bis die Nadeln geglüht haben! Ausfahrgarnituren, Pullover, Schühchen, für Lieblingstochter Kleider und ganze Anzüge. Leider war fotografieren damals teuer, so ist das untere Bild so ziemlich das einzigste, das eine meiner Kreationen zeigt. Damals war das das absolute must have: Longpulli mit Leggins und Stulpen. *g*
Dann plötzlich hab ich schlagartig aufgehört und bestimmt 25 Jahre keine Nadel mehr angerührt. Meinen Sockenbedarf hat SchieMu gedeckt (und auch den von Lieblingstochter, die gar keine anderen Socken anzieht und meinen Bestand stetig dezimiert hat...) - es gab also bisher keinen Grund, wieder mit Stricken anzufangen. Leider sieht meine SchwieMu in den letzten Jahren immer schlechter und so langsam lösen sich meine Socken in Wohlgefallen auf.

Und dann habe ich vor 2 Wochen bei Feinkost Albrecht die Sockenwolle entdeckt. Spontan kam der Entschluss: das vesuchst du. In 5 Tagen hatte ich mein allererstes Paar Socken in rot-orange melierter Wolle gestrickt. Stolz präsentierte ich am gleichen Abend Lieblingstochter mein Machwerk. Ein sehnsuchtsvoll bettelnder Hundeblick war die Antwort. Und bevor ich auch nur daran denken konnte, mein Kunstwerk fotografisch zu verewigen, hatten die Socken bereits den Besitzer gewechselt und verschwanden in den Untiefen einer Frauenhandtasche.

Also weiter die Nadeln geschwungen - diesmal war die Stationsausführung dran: ganz in weiß! Und ich muss feststellen, das macht Spaß! Die 4 Knäuel eines Pakets ergeben 3 Paar Socken. Das nächste ist schon in der Mache und wird halt aus den Resten gestrickt.
Für Nachschub ist auch schon gesorgt - ich hab schließlich die besten Eltern der Welt! Schnurstracks haben sie die letzten Pakete bei A*di geholt.
Preisgünstiger kommt man nicht an Sockenwolle: 4 x 50g waschbare Schurwolle, inklusive Nadelspiel und Anleitung für 4,99€.

Gestern hat mir Murkel erklärt, er will auch ein Paar - ganz in rot, damit es zu seinem PowerRanger Anzug passt. Und weil es seine Lieblingsfarbe ist... *g*

Vielleicht kann mir jetzt noch jemand erklären, wie ich meinen rechten Zeigefinger wieder heil bekomme. Ungeübt und ohne passende Hornhaut an der Kuppe schaut irgendwann die Nadel beim Nagel raus... //*pustet und macht das nächste Pflaster drauf *autsch*
 

Kommentare:

  1. Ich bin so fürchterlich talentfrei was das Stricken betrifft :), ich beneide dich!

    AntwortenLöschen
  2. Auch haben will! Du kennst meinen Schlüpftag *bettel* in orange-rot ja??!

    "wie ich hier schon mal schrub"... was willst du uns damit sagen???!!! schrub?? *loooooooooooool*

    Bild von Lieblingsnichte-Miss-Germany-Mausi ist supersüüüüß!

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich stricken könnte, hätte ich auch zugegriffen... obwohl eigentlich nur bei bunter wolle... Ich liebe nämlich bunte Socken ;o)

    AntwortenLöschen
  4. @schuschan du hast bestimmt wieder andere Talente - ich hab z.B. keine elektrische Ladung *ggg*

    @schätzle also gut, dein Wunsch ist mir Befehl! Hab ja noch ein paar Tage Zeit... *g*

    @tanja das war ein ganz spontaner Entschluß und bis jetzt machts auch noch Spaß! Fernsehgucken kann ich auch noch nebenher, nur mit der Leserei klappt es noch nicht, deshalb wird das gerade ziemlich vernachlässigt.

    AntwortenLöschen