Montag, 14. März 2011

Schnee und Sonne

Den letzten Schnee muss man noch nutzen, deshalb haben wir spontan noch ein WE in Reit im Winkel eingelegt. Freitag und Samstag war es trocken, aber bewölkt, dafür kam am Sonntag im Laufe des Tages noch richtig toll die Sonne raus!
Wir waren beim Langlauf:
Michaela ist manchmal ein richtig pöses Mensch *kicher*. Da es mich an dieser Stelle geschmissen hat, hab ich mich positioniert und gewartet bis Liebling kam. Und richtig:
Wir haben eine romantische Fahrt mit der Pferdekutsche durch Dorf und Wald gemacht:
Abends sind wir vom Stellplatz ins Dorf gelaufen:
Sonntags gings dann mit einem Jeep zur Hemmersuppenalm hoch - dort gibt es den ersten Premium-Winterwanderweg Deutschlands. Er ist ca. 6 km lang und angenehm zu laufen.
Der Weg führt an der St. Anna Kapelle vorbei
Zuerst war es sehr diesig, man konnte aber sehen, wie sich die Sonne ihren Weg durch die Wolken suchte.
Von Minute zu Minute wurde es heller, die ersten blauen Stellen waren am Himmel zu sehen
Und plötzlich war sie da!
Es wurde sogar richtig warm. So legte ich mich nach unserer Rückkehr mit Decke und Buch bewaffnet in meinen Liegestuhl und genoss die Sonne.
Zum Abendessen wurde noch angegrillt - so ein Wetter muss man ausnutzen!
In Reit im Winkel lag noch reichlich Schnee. Während der Heimfahrt sahen wir ihn dann ganz schnell verschwinden - schon nach 10km waren die Wiesen völlig schneefrei.

Das war mal wieder ein richtig schönes, entspanntes WE - jetzt reicht es aber mit Kälte und Schnee! Der Sommer kann kommen!

Kommentare:

  1. Ein schönes Wochenende habt ihr da erlebt.
    Ich stelle fest, ihr liebt den Schnee wie wir.
    Allerdings sind wir eher die Liebhaber der (steilen) Abfahrten.
    Aber tolle Fotos sind euch gelungen. Und die Campingsaison habt ihr also auch schon begonnen.
    Wir haben da noch etwas Zeit, denn zum Wintercamping bevorzugen wir ein Hotel/Pension...
    Und dennoch grillen wir, wenn es klirrend kalt ist. (dann allerdings eher zu Hause)
    Die Männer grillen draußen und die Frauen machens im Wintergarten (mit Blick aufs Grillfeuer) gemütlich.

    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch ein Langlauffan, deien Bilder haben richtig Lust drauf gemacht, aber ich schätze, da muss ich die nächste Saison abwarten

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  3. Sieht nach ner super Zeit aus :-)

    Ist die Haupe da vorne aufm Wohnmobild zur Isolierung?

    AntwortenLöschen
  4. @anke eigentlich hasse ich Schnee - vor allen Dingen ums Haus herum, wenn geschippt werden muss und auf den glatten Straßen. Im Urlaub find ich ihn allerdings toll! ;)
    Wir sind mit Wombl ganzjährig unterwegs - ich liebe es, gerade im Winter, aus der klirrenden Kälte ins schöne, warme Womo zu gehen und dann wieder in die Kälte rauszuschauen. Und grillen: Solange mir die Grillzange nicht an die Hände friert oder das Grillgut zugeschneit wird, ist der in Gebrauch. Gegrilltes schmeckt einfach besser - besonders in so einer Umgebung!

    @shoushou ich denke auch, das wars für diese Saison. Jetzt kann Sommer werden! Und wir beide können uns ja schon wieder auf unsere Stellplätze am Wasser freuen! *lach*

    @desertsche Na, konntest du die Herbertstraße wieder heil verlassen?! *g*
    Jepp, sind zur Isolierung. Das Fahrerhaus ist im Womo immer eine Kältebrücke - da ist so ne Thermomatte für den Winter ein Muss!

    LG

    AntwortenLöschen