Samstag, 19. März 2011

Verhöhnung!!!

Unsere Schlagzeilen werden beherrscht von dem schrecklichen Unglück in Japan, den Demokratiebewegungen und ihren Niederschlagungen in Libyen und der Flüchtlingssituation auf Lampedusa.

Ich finde es auch ganz furchtbar und leide mit den Betroffenen.

Leider geht die Meldung, dass Magnus Gäfgen, der Mörder des Bankierssohns Jakob von Metzler, das Land Hessen auf Schmerzensgeld wegen Folterdrohungen beim Verhör verklagt, dabei fast unter.

Und mir bleibt die Spucke weg.

Da plant dieses Subjekt eiskalt und knallhart die Entführung und Ermordung des kleinen Jungen und stellt nach dessen Tod eine Lösegeldforderung. Geht’s noch zynischer???!

Als die Polizisten ihn festnehmen, drohen sie ihm Schmerzen an, wenn er nicht den Aufenthaltsort des Jungen verrät, da die Beamten davon ausgehen, dass der Junge noch lebt und sie ihn retten wollen.

Dass die Polizisten später für die Folterandrohungen verurteilt werden, ging schon sehr massiv gegen mein Rechtsempfinden.

Diese Schmerzensgeldklage ist aber die pure Verhöhnung!

Dieser Killer ist für mich vieles: eiskalt, irrational planend, völlig skrupellos und feige. Empathie ist etwas, was ich ihm völlig abspreche. Und da macht dieses Individuum auf Traumatisierung wegen drohender Schmerzen!!! Klar, der Mord hat ihn natürlich nicht traumatisiert, höchstens verärgert, da er sein Ziel, damit Geld abzugreifen, nicht erreicht hat. Also versucht der ehemalige Jurastudent durch diese Hintertür doch noch den großen Reibach zu machen. In spätestens 6 Jahren ist seine „lebenslängliche“ Haft vorbei und er könnte sich im Erfolgsfall von dem Geld des Steuerzahlers ein schönes Leben machen - man muss ja schließlich adäquat vorsorgen. Sein unsägliches Buch hatte ja auch nicht den erhofften monetären Erfolg. (unabhängig davon, dass er den Staat jetzt schon Unsummen kostet…)


Jakob ist dann aber immer noch tot…

Ich habe ja wenig Ahnung von der Juristerei und mache nur mein Bauchgefühl geltend. Und das sagt mir: Eigentlich müsste ich auch Klage auf Schmerzensgeld gegen Gäfgen einreichen können. Ich bin traumatisiert von seiner unsäglichen Tat und leide unter der Vorstellung, wie viel Schmerzen der kleine Junge tatsächlich erleiden musste. Vielleicht könnte man sogar eine Sammelklage daraus machen!

Da wünsche ich mir doch glatt biblische Verhältnisse zurück: Auge um Auge...

Boaahhh, ich habe Hals! Dicken Hals!!!

Kommentare:

  1. Widerlich! Da verklagt ein Kindermörder Deutschland! Wie mag es den Angehörigen des Kindes ergehen? Darf gar nicht daran denken. Die sterben vor Gram an Magenkrebs...

    AntwortenLöschen
  2. PUNKT!!!
    ...auch Hals, aber sowas von!!!!

    Ich wusste gar nicht, dass dieser "Mensch" ein Buch geschrieben hat. Bin fassungslos

    AntwortenLöschen
  3. in vielen Dingen steh ich einfach auf "Direkten Rechtsweg" ..-.. das ist unerträglich

    AntwortenLöschen
  4. unglaublich, dass dieser Typ überhaupt noch Rechte hat.

    AntwortenLöschen
  5. Der verursacht mir Übelkeit und Magenschmerzen!
    Kann ich den jetzt verklagen?

    Die armen Angehörigen des Kindes!

    AntwortenLöschen
  6. Ich krieg nen Hals wenn ich sowas mitbekomme. So einem Typen sollten die Eigenschaft als Bürger eines Rechtstaates abgesprochen werden, damit er nicht klagen kann.
    Es ist eine Verhöhnung des Opfers und seinen Angehörigen. Ich hoffe, dass er im Knast viel mit anderen Knastis zusammenkommt. Kinderschänder und -mörder sind ja garnicht gut angesehen und müssen immer die Seife aufheben...

    AntwortenLöschen
  7. @miki der hat meiner Ansicht nach, zusätzlich zu seinen anderen miesen Eigenschaften, keinerlei Anstand. Und offensichtlich den ganzen Tag viel zu viel Zeit...

    @schätzle ich auch, glaub mal ja!

    @lieblingsralf ;) wie direkt?? So biblisch, wie ich auch denke??

    @schuschan vor unserer Justizreform gab es doch noch Zuchthausstrafen, wobei den Verurteilten alle Ehrenrechte abgesprochen wurden. Das sollte in so einem Fall auch möglich sein. Wer so jegliches Recht von anderen mit Füße tritt, sollte selber keine mehr haben!

    @judith du sagst es: ein Egomane reinsten Wassers. Kaltblütig, gefühllos und intelligent: das sind die schlimmsten!

    @crooks So denke ich auch. Mich wundert überhaupt, dass er die Jahre im Knast als Kindermörder bisher so unbeschadet überstanden hat. Offensichtlich gibt es dort zu wenig Seife!

    AntwortenLöschen