Mittwoch, 16. März 2011

Projekt Bikinifigur #13

Müde komme ich aus der Dusche – erst spät in der Nacht sind wir aus unserem Tunesienurlaub zurückgekommen. Schön wars und lecker! Ich behaupte, Tunesien ist das Land, wo die fiesen kleinen Kalorien herkommen.

Ich stelle mich auf die Waage und bekomme auf der Stelle Rhythmusstörungen. Ich zweifle an meiner Sehfähigkeit und mit dem Hören ist es auch nicht mehr weit her. Oder bin das etwa doch ich, die da so verzweifelt stöhnt?

Die Digitalanzeige bleibt bei 89,5 Kilo stehen. Wenn mich zwei Tage vorher nicht noch die Rache Montzumas erwischt hätte, die mich zwang, statt Liebling die Keramik zu umarmen und mich vom Speisesaal fernhielt, hätte ich bestimmt die 9 geknackt!

„Es reicht! Absolut! Ich habe keine Lust mehr, durch die Welt zu rollen. Keine Lust auf ein Dreifachkinn, das auf den Ohren aufliegt. Keine Lust mehr darauf, dass mein Hintern mir hinterherläuft und keine Lust mehr auf an den Oberschenkeln durchgescheuerte Hosen. Ab sofort wird nicht mehr gefressen – Diät ist angesagt!!!“

Das war heute vor einem Jahr. In 40 Wochen habe ich 25 Kilos abgespeckt, hab mich von Gr. 46 auf Größe 38 fast halbiert und meinen BMI von 31 auf 22,5 gesenkt.

Seit genau 3 Monaten halte ich mein Gewicht von 65 Kilo. Ich esse sogar wieder abends Kohlehydrate und nasche manchmal zwischendurch, da ich auf 63 Kilo abgerutscht bin und das möchte ich nun wirklich nicht. Ich fühle mich wohl, arbeite mit meiner Wii und fahre wieder mit dem Fahrrad zur Arbeit. Das Körpergefühl ist ein ganz anderes geworden, ich habe mir wieder chice, auffallende Klamotten gekauft und bekomme Komplimente von allen Seiten! Sogar eine Einladung zum Kaffee… *g*

Und ich bin unglaublich stolz auf mich!

Kommentare:

  1. Nicht nur du bist stolz auf dich, ich platze fast, so stolz bin ich auf dich! Aber sowas von. Ich fühle mich da als ganz kleines Licht mit meinen abgenommenen 8 kg. 2 kg müsssen noch weg bis Ende Juni, aber das schaffe ich mit links.

    Elfengleich werden wir beide in die Kirche schweben... *g* :-)))))

    Knutsch und hdl :-*

    AntwortenLöschen
  2. Das kannst du auch sein, auf den Winterbildern letztens beim Camping hab ich erst gedacht, wie gut dir die jetzige Figur doch steht, du siehst auch viel jünger dadurch aus.

    Also der Stolz ist berechtigt

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  3. Wow nicht schlecht! Das sind nicht nur "schnell" mal ein paar Kilo sondern ein ganzes Stück Arbeit, dass sicherlich hart umkämpft war.
    Gratulation! =)

    AntwortenLöschen
  4. Hammer........, das ist echt eine Leistung ! Da kannst Du wirklich stolz drauf sein ;-)

    AntwortenLöschen