Dienstag, 1. Dezember 2009

Noch 23 mal schlafen!

„Es schneit, es schneit!“

Als ich den Zwerg aus dem Kindergarten abhole und aus dem Fenster zeige, flippt er beinahe aus. Jedem einzelnen Kind brüllt er sein „Es schneit!“ in die Ohren und jedes muss ihn zum Fenster begleiten und das Wunder mit ihm betrachten. Dabei ist es mehr Regen, in den sich einzelne Flocken mischen.

Egal. Er freut sich total. Und ich muss meinen säuerlichen Gesichtsausdruck schnell durch ein Lächeln ersetzen – „Natürlich freu ich mich auch, dass es schneit, mein Schatz!“

Grrrmpf! Schnee gehört in die Berge und zu Heilig Abend – nur da und sonst nirgends!

Sein erster Weg zuhause führt ihn zu seinem Strumpf. Als er eine Transformerfigur und ein Ü-Ei rausfischt, macht er einen Purzelbaum vor Freude. Das Handtuch betrachtet er sehr kritisch – es sind ihm zu wenig Russ-Spuren dran... *g*

Und es schneit weiter. So sieht es mittags aus.
Und so am Abend.
Als Powerranger geht Murkel auf Nikolausfang. Leider lässt der sich nirgends blicken. Also beschließt er, die ganze Nacht Wache zu halten – irgendwann muss der Kerl doch mal auftauchen. Feuer dürfen wir keines im Kamin machen. Der Nikolaus verbrennt sich sonst die Füße. Und überhaupt ist es sehr komisch, dass er in dem schmalen Kamin nicht stecken bleibt. Kurz nach acht meint er dann, dass er doch lieber an einem anderen Tag auf den Nikolaus warten will – jetzt ist er zu müde.

Punkt 7 Uhr heute Morgen schlägt er die Augen auf, versichert uns, dass er uns seeeehr lieb hat und ist schon nach unten verschwunden. Das erste Türchen im Adventskalender wartet doch – schon gestern Abend hat er mit den Fingern immer darüber gestreichelt. Auch der Strumpf wird sofort inspiziert. Ein Freudenschrei gibt Auskunft, dass er fündig geworden ist.
Leider gibt es auch nicht so gute Nachrichten: Nach 22 Uhr ruft plötzlich total aufgelöst Schwesterlein an – ihr Schatz ist gestern Abend, 2 Monate nach seinem Herzinfarkt, wieder zusammengebrochen und ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Heute morgen teilweise Entwarnung – wenigstens kein Reinfarkt, aber ein paar kritische Nebenbefunde. Untersuchungsmühle läuft.

Wir machen uns natürlich alle große Sorgen.

Auf diesem Wege erst mal „Gute Besserung, Großer und das hoffentlich schnell. Ich zünde eine Kerze an.“

Kommentare:

  1. Hallo liebe Michaela :)

    Schnee kanns bei uns auch mal haben :) Wir warten schon sehnsüchtig ^^

    Gute Besserung und die besten Wünsche für deinen Schwager!!


    Ich versteh nicht so ganz warum euer Murkel jezt schon auf Nikolausjagd geht. Ist das so Brauch bei euch oder macht das "nur" der Kleine so???

    Liebe Grüße

    Su

    AntwortenLöschen
  2. Schnee zu Weihnachen finde ich auch toll, am liebsten so richtig schöne dicke Flocken.

    Für "Eueren Patienten" drücke ich mal ganz feste die Daumen, dass er schnell wieder fit ist.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  3. @su Soll ich dir den Schnee schicken. Wär ihn gerne los... *schüttel*

    Murkels Strumpf ist sein Päckchenkalender. Da die Sachen ja irgendwie da rein müssen, kann das nur der Nikolaus machen. Dazu muss er aber immer kommen. Und wenn er schon kommt, kann man ihm auch auflauern... Kinderlogik *g*

    @coco Eben. Zu Weihnachten. Das haben wir aber noch nicht. In 23 Tagen. Früh genug. Und dannn nur einmal! *fleht*

    Ich hoffe auch, dass unser Patient bald wieder auf dem Damm ist. War ziemlich heftig geern abend, mit Atemstillstand und so... Schwesterlein ist völlig durch den Wind.

    LG an euch beide
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Der Kleine hats aber gut :-) Ich glaub ich muss wirklich mal vorbei kommen :-D

    Ich will auch nen Transformers haben :-D

    Und was hast du den gegen Schnee? ich liebe Schnee. Wegen mir so viel das man mit dem Auto nicht mehr weiter kommt. Und dann spazieren gehen, auf dem Weihnachtsmarkt einen heißen Heidelbeerglühwein trinken während die Flocken durch die kerzenbeleuchteten Straßen wandern. Das ist einfach toll!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Also wenn du den Schnee nicht willst, ich nehme ihn gerne... ;-)

    Gute Besserung an den Schwager! Ich drücke die Daumen, dass es schnell wieder aufwärts geht!

    AntwortenLöschen
  6. brrr auf schnee kann ich verzichten. aber für kinder ist die weisse pracht toll :)
    bei dir wirds nie langweilig ;-)

    AntwortenLöschen
  7. nee, schnee brauch ich jetzt auch noch nicht... hab doch heut morgen schon die fenster am auto frei kratzen müssen. das langt!

    ja, das fest der kinder beginnt mit leisen schritten! das glänzen in deren augen wird immer heller und man erfreut sich (wenn schon nicht an weihnachten), dann doch an den glücklichen kinderaugen!

    das mit deinem schwager ist (sorry) scheisse, Tante Pssst! wünscht auch gute besserung!!!!

    AntwortenLöschen
  8. @desert da möchtest du auch noch mal Kind sein, hä? *g*

    Ich mag generell keine Kälte und Schnee nur im Winterurlaub. Außerdem war er so nass und patschig und schwer. Und wurde gestern, gott sei Dank, wieder voll weg geregnet.

    @sag Er ist weg, kann dir nichts mehr schicken. Beim nächsten Mal sag ich dem Schnee dann, er soll bei dir nieder gehen... *g*

    @bluhnah give 5! Auch brrr...

    @pssst give 5 too!

    Ich find die Adventszeit mit unserem Zwerg auch supertoll! Freu mich auf jeden neuen Tag! (Und würd sooooo gern mal meine Enkeltochter sehen... *heul*)

    @all Danke für die guten Genesungswünsche - ich hab sie weitergeleitet. Mein Schwager liegt immer noch auf ITV. Die Hoffnung besteht, dass er heute verlegt wird. Alles weitere könnt ihr bei Schwesterlein nachlesen

    AntwortenLöschen
  9. oh wei, auch von mir alles liebe und gute besserung!

    ein päckchenadventskalender? na der knopf hats ja bei euch gut...! *gg*

    AntwortenLöschen