Dienstag, 7. Juli 2009

26 Stunden Tag...

Ja, ja, ich weiß – schon seit Sonntagabend wieder zu Hause und immer noch fehlen die letzten Tage des Reiseberichtes.

Ich bin einfach noch nicht dazu gekommen, die benötigten Bilder aus ungefähr 1500 auszusortieren, um alles hochladen zu können.

Seit unserer Rückkehr sind wir wieder intensiv Großeltern, da der Zwerg beschlossen hat, die kommende Woche bei uns zu wohnen, im Geschäft musste ich mir eine Schneise zu meinem Schreibtisch schlagen, das Womo bat um Ausräumung, Großputz und eine Fahrt in die Werkstatt zu fälligen Garantiearbeiten, in meiner Waschküche bekomme ich langsam wieder freie Sicht auf meine Waschmaschine und der Löwenzahn hat in unserer Abwesenheit beschlossen, im Garten und den Beeten Monokultur zu betreiben – ihr seht, der Alltag hat uns wieder!

Heute Nachmittag besuche ich mit Murkel erst mal meine Eltern, anschließend brauch ich wieder eine Überweisung zur Überweisung, zwecks Kontrolle des Knies – und dann!!!, dann werde ich mich wirklich dran machen und meinen Bericht abschließen. Versprochen!

Kommentare:

  1. Schön dass du wieder da bist! Und immer gemach gemach!

    Apropos Löwenzahn im Garten.. Lieblingstochter und Schwieto könn(t)en doch auch mal.. oder nicht? Nur so am Rande. Sonst wissen auch alle wo ihr wohnt! *grmpf*

    Du weißt, dass immer am 1. Dienstagnachmittag im Monat Harmonia-Stammtisch ist? Wollts nur anmerken, wegen Besuch und dass du nicht vor verschlossenen Türen stehst.

    Drück dich! Wann sehen wir uns?

    AntwortenLöschen
  2. Lieblingstochter weiss nur genau, wo die Waschmaschine steht, am besten zum Wäsche davor stellen...
    Schwieto hat die Blumen gegossen, woher soll sie wissen, welche man am besten vertrocknen lässt ;)))

    Ich geh schnell hoch, wenn ich den Zwerg vom Kiga abhol, da sind sie schon noch da.

    Am liebsten gestern!!! Müssen echt was ausmachen... Knutsch dich auch!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die Aufräumarbeiten nach dem Urlaub find ich auch immer schlimm. Mach langsam und genieß die Zeit mit deinen Lieben, dann rettest du das Urlaubsgefühl noch eine ganze Weile- vor allem den Schreibtisch sollte frau ignorieren *g*

    LG
    die Kollegin

    AntwortenLöschen
  4. Mach dir keinen Stress, wir reißen ja nicht aus! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    erstmal schön, dass Du wieder da bist :)

    Und mach langsam; genieß die Zeit mit dem Enkel und der Rest läuft Dir nicht weg - und ich auch nicht ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. 26-Stunden-Tage sind ätzend... Aber es gibt Schlimmeres. 27-Stunden-Tage zum Beispiel... ;-)

    AntwortenLöschen
  7. @sun: den Schreibtisch kann ich ignorieren - ich seh ihn ja kaum, die Aktenstapel sind zu hoch ;)))

    @Mary: Stress - was ist das?!? Und im hinterherrennen bin ich gut!!! ;)

    @Engel: Der Zwerg sorgt schon dafür, dass ich ihn genieße - er lässt vorher gar kein Ruhe :)

    @para: "lautlach" Danke für deinen netten Trost - du hast unbestreitbar Recht!!! ;)))

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe nur kurz mal reingeschaut....

    und war direkt neidisch wegen den Urlaubsbildern! Muss mir aber Deine Berichte noch einmal genau durchlesen.

    Gute Besserung fürs Knie!

    AntwortenLöschen